FREE YOUR MIND mit großzügiger Spende bedacht

Das Schülermultiplikator*innenprojekt FREE YOUR MIND Leipzig erhielt kürzlich eine Spende über 10.000 € von der Karl Monz Stiftung.

Dazu Dirk Wottgen (Leiter Personalwesen BMW Group Werk Leipzig):
„Couragiertes Engagement für die Gesellschaft gewinnt gerade in besonderen Zeiten wie der aktuellen Pandemie an Bedeutung. Als Leipziger Unternehmen ist es uns ein Anliegen soziale Projekte vor Ort zu fördern. Das Schülermultiplikatorenprojekt ‚FREE YOUR MIND‘ des Deutschen Kinderschutzbundes Ortsverband Leipzig e.V. erhält daher einen Spendenbeitrag von der BMW nahen Karl Monz-Stiftung. Wir freuen uns, dieses Projekt, welches wichtige Arbeit im Bereich der Gesundheitsförderung an Leipziger Schulen leistet, zu unterstützen.“

Wir bedanken uns herzlich bei dem BMW Group Werk Leipzig für die erhaltene Spende! Mit der finanziellen Unterstützung wird eine Ausbildung für Schüler*innen zur Stärkung psychischer Gesundheit initiiert.

Foto: BMW AG, Fotograf: Christoph Busse