Agententraining 2017

Schule am Adler

16.06.2017 & 19.06.2017

Planung und Umsetzung des teambildenden Spielnachmittags "Agententraining" mit Schüler*innen der Klassenstufe 5

Kindertag an der Schule am Adler

Schule am Adler

1. Juni 2017

Durchführung eines kreativen Pausenangebots (Wutballbasteln) für Fünftklässler*innen

Projekt Cybermobbing in Klasse 8

Schule am Adler

15.03.2017

Durchführung einer Projektstunde zum Thema Cybermobbing in Klasse 8

Smarti Stari in der Außenstelle

Schule am Adler

13. März 2017

Planung und Umsetzung des medienkompetenzfördernden Workshops "Smarti Starti" für die Fünftklässler*innen (der Außenstelle) der Schule

Smarti Starti an der Schule am Adler

Schule am Adler

06.09.2016

Umsetzung des "SmartiStarti"-Workshops in einer 5. Klasse sowie Durchführung des interaktiven Pausenstands zum Thema

Projekt "Lebenskünstler" in Klassenstufe 7

Schule am Adler

Juni 2016

Planung und Umsetzung des lebenskomptenesfördernden Stationsspiels "Lebenskünstler"

"Agententraining" an der Schule am Adler

Schule am Adler

Mai 2016

Planung und Durchführung der Spieleaktion "Agententraining"

Teilnahme an Regionale Lernstatt Demokratie Sachsen

Schule am Adler

02.03.2016

Regionale Lernstatt Demokratie Sachsen

Spielüberarbeitung "Mensch mobb' mich nicht!"

Schule am Adler

09.12.2015

Überarbeitung des gewaltpräventiven Spiels "Mensch mobb mich nicht!" (Umgestaltung des Spielbretts)

Schule am Adler auch 2015 wieder "Schule der Toleranz"

Mit ihrem Film zum Spiel "Mensch mobb mich nicht" konnten sich die FYMler der Schule am Adler in diesem Jahr erneut als "Schule der Toleranz" behaupten. Die Auszeichnung wird jährlich vom Kriminalpräventiven Rat der Stadt Leipzig an SchülerInnen verliehen, die sich mit besonderen Projekten, Initiativen und Aktionen öffentlich gegen antidemokratische Tendenzen und Gewalt aussprechen.

Die SchülermultiplikatorInnen, Streitschlichter und "Surf Sicher-Coaches" der Schule hatten den Preis bereits 2014 für ihr Spiel "Mensch mobb mich nicht" erhalten, das mittlerweile auch an anderen Leipziger Schulen zur Prävention von Mobbing und Cyberbullying eingesetzt wurde. Die Nachhaltigkeit dieses Projektes wurde auch in der Laudatio besonders hervorgehoben und nun haben die FYMler mit ihrem Film zum Thema "Mobbing" noch eins "drauf gesetzt": Mithilfe von Gummibärchen wird den Zuschauern aufgezeit, was unter Mobbing zu verstehen ist, welche Ursachen und welche Folgen die systematische Ausgrenzung von Mitmenschen hat und natürlich auch, wie sich Opfer wehren bzw. wo sie Hilfe finden können.

...aber am besten, Ihr schaut selbst: Hier geht's zum Film "Mensch mobb mich nicht - Der Gummibärchenfilm"

 

 

Videodreh "Mensch mobb' mich nicht"

Schule am Adler

17.03.2015

Videodreh "Mensch mobb' mich nicht" in der Medienwerkstatt Villa e.V.

Schule am Adler: Fertigstellung des Spiels zum Thema "Mobbing"

Bombe Spielmaterial komplett

 

Faulenzen am "Brückentag"? Nicht an der Schule am Adler! Denn hier wurde der vergangene Freitag dazu genutzt, fleißig an dem neuen Projekt weiterzuarbeiten. Bereits zum zweiten Mal trafen sich die Surf sicher-Coaches, die Streitschlichter und natürlich die FREE YOUR MIND-Gruppe der Schule, um ihre Idee, ein Brettspiel zum Thema Mobbing, nun endlich in die Tat umzusetzen. Dazu teilte sich die Gruppe in fünf Teams auf, die jeweils mit einer speziellen Aufgabe betreut wurden: So gestalteten die einen beispielsweise das groß(artig)e Spielbrett, während sich andere SchülerInnen Fragen bzw. Aktionen für die jeweiligen Spielfelder ausdachten. Was die Schulklassen, mit denen das Spiel zukünftig durchgeführt werden soll, dabei genau erwartet, wird hier jedoch noch nicht verraten.

Nach fast drei Stunden Schreiben und Abtippen, neu Überdenken, Diskutieren, Fotografieren, Zeichnen, Malen, Laminieren und einer Menge Spaß war es so weit: "Mensch mobb mich nicht" (so der Spieletitel nach demokratischer Abstimmung) war fertig! Um den reibungslosen Spieleablauf sicherzustellen, ließen es sich die SchülerInnen natürlich nicht nehmen, ihr Werk auch sofort auszuprobieren.

Nächste Woche bewerben sich die drei Schulprojekte mit ihrer Gemeinschaftsarbeit gegen Mobbing und Ausgrenzung als Schule der Toleranz. Wir drücken die Daumen, dass die Jury die Adler-Projektpräsentation genau so BOMBASTISCH findet wie wir!

Abend der offenen Tür 2014

Schule am Adler

04. März 2014

Mitgestaltung des "Abends der offenen Tür" der Schule am Adler

Projekt zum Thema "Sucht und Drogen" in Klassenstufe 9

Schule am Adler

04. Februar/04. März 2014

Umsetzung eines Projekts zum Thema "Sucht und Drogen" im Rahmen des Neigungskurses in Klassenstufe 9

1. Große Projektetagung

Schule am Adler

13. Februar 2014

Am 13.02.2014 fanden sich die Vertreter des Streitschlichterprogramms, die Surf-sicher-Coaches und die SchülermultiplikatorInnen des FREE YOUR MIND-Projektes der Schule am Adler ein der Schulaula zusammen, um eine gemeinsame Projektidee zu entwickeln. Nachdem sich alle drei Schulprogramme untereinander vorgestellt hatten, kristallisierte sich recht schnell heraus, dass sich auch alle drei immer wieder mit dem Thema "Mobbing" konfrontiert sehen. Aus diesem Grund beschlossen die TeilnehmerInnen, ein überdimensionales Brettspiel zu entwickeln, das auf spielerische Art und Weise zur Prävention von Mobbing beitragen soll.

 

Stationsspiel Lebenskünstler

Schule am Adler

23./26./30. September 2013

Umsetzung des Stationsspiels "Lebenskünstler" in drei 5. bzw. 6. Klassen

Agententraining

Schule am Adler

08./09. Juli 2013

Durchführung der Veranstaltung "Agententraining" mit SchülerInnen der 5. Jahrgangsstufe

Lebenskünstler

Schule am Adler

29. Mai 2013

Durchführung des Stationsspiels "Lebenskünstler" mit einer 8. Klasse

Videodreh an der Schule am Adler

Schule am Adler

07. März 2013

Die Schülermultis der Neuen Nikolaischule erhielten tatkräftige Unterstützung von ihren "Kolleginnen" von der Schule am Adler, denn diese hatten sich bereit erklärt, ein kleines Video als Intro für das Stationsspiel CrystalClear zu drehen.

"Abend der offenen Tür"

Schule am Adler

26. Februar 2013

Aufführung des Drogenkreises sowie FYM-Informationsstand am "Abend der offenen Tür" der Schule am Adler

Aufführung des Drogenkreises

Schule am Adler

19./20. Februar 2013

Aufführung des Drogenkreises, einem nonverbalen Theaterstück zum Thema Drogensucht, vor zwei 10. Klassen

Wutbälle basteln

Schule am Adler

16. Januar 2013

Am Mittwoch, den 16. sowie am 23. und am 30. Januar, haben sich die Adler-Schülermultis etwas ganz Tolles für ihre Mitschüler einfallen lassen, denn in der Pause konnte jeder, der Lust hatte, gemeinsam mit ihnen Wutbälle basteln. Diese können dabei helfen, mit unangenehmen Gefühlen und/oder Aggressionen umzugehen bzw. um sich abzureagieren. Die Aktion lief super und kam sehr gut an der Schule an!

Lebenskünstler mit den Lehrern

Schule am Adler

November 2012

Umsetzung des Stationsspiels "Lebenskünstler" mit den Lehrerkollegium der Schule am Adler

Spiel "Lebenskünstler" mit der 5. Klassenstufe

Schule am Adler

April 2012

Am 18. April wurde das "Lebenskünstler"-Spiel mit einer weiteren 5. Klasse durchgeführt und von den SchülerInnen sehr positiv aufgenommen.

Projekt "Lebenskünstler" mit der 5. Klassenstufe

Schule am Adler

6. Januar 2012

 

Projekt zum Thema "Rauchen" in der 7. Klassenstufe

Schule am Adler

6. April 2011

Informationen über das Suchtpotential von Zigaretten, Konsumverhalten diskutieren, Aufklärung